Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Werbung. Bitte um Verständnis für die Schaltung solcher.

Kategorie: Vernetzt

Nach dem R(h)einfall mit den GoogleAds-Anzeigen wage ich mich nun doch wieder an das „Projekt Werbung“. Wenn ich mir auch nicht wirklich gewaltige Einnahmen davon erhoffe. Schließlich kostet mich mein Webspace Geld, auch wenn er recht günstig ist im Vergleich zu anderen bei sehr gutem Service.

Ich kaufe so manches Online ein. Und wenn ich von einem Betrieb und seiner Leistung überzeugt bin, dann empfehle ich auch gerne mal weiter. Da das den Betrieben etwas nützt, finde ich es nur richtig, auch etwas davon haben zu wollen. Also setze ich gelegentlich auch mal kommerzielle Links- aber nur, wenn ich davon überzeugt bin. Wie zum Beispiel von meinem Hoster all-inkl.com, bei dem dieses Weblog sicher und geborgen liegt. Oder von AbeBooks, wo ich schon einige Bücher antiquarisch bekommen habe, die sonst kaum zu beschaffen schienen.

Grundsätzlich aber bleibt alles beim Alten, nur daß ich eben, wenn ich über ein mir gefallen habendes Etwas schreibe, eventuell mal einen Werbelink setze, den Ihr gerne nutzen dürft, um meine Kosten zu reduzieren.

Verzapft am 29. September 2011, so um 12 Uhr 20

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt psychoMUELL dazu?

29. September 2011 um 12 Uhr 31 (Permalink)

Wie so war Google Adsense bei dir ein Reinfall? Es sollte dir klar sein, dass das auf einem Blog schon dauert wink

Du bist mit Google Adsense viel zu ungeduldig!

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 29. September 2011 um 12 Uhr 56 (Permalink)

Wenn Du dem Link zum Reinfall folgst, liest Du, wie das war...

Was sagt psychoMUELL dazu?

29. September 2011 um 13 Uhr 36 (Permalink)

achso ja du hast ja ein böses Blog oder du warst böse^^

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 29. September 2011 um 13 Uhr 42 (Permalink)

Ich glaube, Google haßt mich.

Was sagt Silke dazu?

29. September 2011 um 14 Uhr 00 (Permalink)

All-incl.com ist wirklich gut. Super Support und bestes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das kannst du guten Gewissens empfehlen.

Was sagt togo dazu?

29. September 2011 um 16 Uhr 52 (Permalink)

Wie sieht es aus mit Contaxe? Würde auch regelmäßig mal klicken... ist für mich eine Selbstverständlichkeit, wenn mir ein Blog gefällt.

Was sagt Violine dazu?

29. September 2011 um 21 Uhr 03 (Permalink)

Oh, ein Freund von mir - übrigens, Ulf, einer der Coredevelopper von Nucleuscms - hält all-inkl (aus leidiger Erfahrung) für unterirdisch.
Habe das auch so erfahren, konnte nämlich easy bei meinen Bloggerfeinden deren Statistiken einsehen/knacken. Die waren von all-inkl aus nicht gesichert. Was sie eigentlich sein sollten.

Was sagt Waelti dazu?

30. September 2011 um 10 Uhr 20 (Permalink)

@Ulf: "Ich trete was los"

Nein, nicht unbedingt wink
Ich habe mir dazu auch sehr viele Gedanken gemacht. Die Idee Microsites hat schon einen Hintergrund.

Es gibt ein Buch das mein Denken sehr stark verändert hat. Dazu (nur zu diesem Buch) werde ich irgendwann mal Anno XY eine extra (Micro)Site machen. Und - natürlich - auch den Link zu Amazon setzen. Reich werden dabei? Nein, glaub' nicht. 3 Bücher / Monat = 2,25 Euro. Das halte ich allerdings für Realistisch. Und: nein, es ist nicht die Bibel...

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden