Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Antisemitischer Gästebuchspam

Kategorie: Vernetzt

Da mußte ich doch das erste Mal antisemitischen Spam aus meinem Gästebuch entfernen. Ich habe dann ein bißken rungegooglet. Andere haben das anscheinend recht häufig. Und das Beste: Immer das gleiche Muster. Also kein Problem, eine neue Filterregel einzubauen. smile

Verzapft am 04. Dezember 2005, so um 11 Uhr 34

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden