Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Fünf Fragen

Kategorie: Vernetzt

Die Freitäglichen Fünf Fragen werden mal wieder gestellt, und diesmal beantworte ich sie auch wieder. 1. Schneiden wir mal ein heikles Thema an. Wie vertreibst Du Dir die Zeit auf dem Thron? Gibt’s Toilettenliteratur, die Tageszeitung, Musik?

Ich regiere auf meinem Thron. Ansonsten kacke und pinkle ich bloß.

2. Wenn Du jetzt auch dem nächstgelegenen Fenster schaust. Was stört Dich am ehesten?

Die Ungerechtigkeit auf dieser Welt. Die stört mich immer, auch wenn ich aus dem Fenster oder ín den Backofen gucke.

3. Jetzt wird’s intim. Hast Du einen Fernseher im Schalfzimmer? Und warum hast Du dort (k)einen?


Im Schlafzimmer wird geschlafen und sonst nichts. Bis auf najaihrwißtschon. Darum ist da noch nicht mal ein funktionierender Anschluß.

4. In jedem dritten Weblog kann man über Moleskines lesen. Jene neckischen Notizbücher, die es in diverstesten Formen gibt. Wie organisierst Du Dich? Machst Du schriftliche Notizen, oder reizt Du den naturgegebenen Speicher voll aus. Wie vewaltest Du Deine Telefonnummern und Kontakte?

Was ich speichern muß kommt ins Hirn oder ins Mobiltelephonbuch. Oder ich vergesse es einfach wieder.

5. Has(s)t Du Stofftiere?

Nur ein s. Viele. Ich liebe sie alle.

Verzapft am 06. Januar 2006, so um 12 Uhr 59

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden