Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Ausfluß? Igitt!

Kategorie: Vernetzt

Abgesehen von der etwas pathetischen Formulierung graust mir bei folgendem Satz auf der heutigen Startseite der Süddeutschen:

Deutschland - Argentinien: das vorweg genommene Finale. Wir waren natürlich wieder live dabei. Ein Ausfluss reinster Herzen. (Quelle)

Bei Ausfluß denke ich immer an behandlungsbedürftigen solchen bei der Damenwelt... Ich bin offenbar Krankenpfleger durch und durch.

Verzapft am 30. Juni 2006, so um 22 Uhr 24

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden