Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Fleischmusik.

Kategorie:

Mißglückter Neandertaler.Ein sehr ernstzunehmender Aufsatz über Zusammenhänge.

Heavy Metal und die meisten seiner Varianten sind Fleischmusik. Die musikalische Wildnis schreit geradezu nach grilliertem Steak. Natürlich nur richtig gebrutzelt, also noch halb roh, denn sonst merkt man ja nicht die Wildheit des Fleisches. Roh, ungeschliffen muß beides für den wahren Metalhead sein, das abgeschnittene Stück Tier und die Musik.

Denn das Steak ist rot vom Myoglobin. Myoglobin enthält Eisen. Eisen ist Metall. Und Metal ist Fleischmusik.

Verzapft am 26. August 2011, so um 12 Uhr 13

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Christoph dazu?

26. August 2011 um 12 Uhr 29 (Permalink)

Jap. da ist nichts hinzu zufügen.

Was sagt Westsideblogger dazu?

26. August 2011 um 22 Uhr 01 (Permalink)

Was hat der Mann?

RECHT HAT ER!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden