Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Der Segen des digitalen Satellitenfernsehens (oder: der Pseudogrusel)

Kategorie: Altes Blog

RTL zwo ist fast so unterhaltsam wie Verschwörungstheorien. Diese sucht Euch selbst zusammen. Lest “Das Foucaultsche Pendel” von Umberto Eco. Es gibt Leute, die sowas absondern, dies aber ernst meinen.

Ich weihe gerade das Satellitendingsda ein. Und bin nach einigen wirklich interessanten Dokus bei irgendeiner RTLzwo-Pseudodoku gelandet. Mit versuchter Grabesstimme werden die Texte gelesen. Die Story ist nicht erhellend. Aber sie unterhält mich. Irgendwas mit einer Videokamera, die in den Katakomben von Paris gefunden wurde.
Wenn mans nicht ernst nimmt, hat es gewissen Unterhaltungswert.
gnihihihihi pseudogrusel

Verzapft am 15. Dezember 2003, so um 23 Uhr 00

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Dieser Diskussionspunkt ist geschlossen. Es können keine Kommentare vergeben werden.