Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Teheran und die Bombe

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Eigentlich wollte ich hier ja nicht politisch werden. Mach ich jetzt aber doch: Ist der Iran nicht geradezu gezwungen, sich mit Uran anzureichern? Man sehe sich die Geschichte mit dem Irak an: Angebliche Massenvernichtungswaffenentwicklungsdingsbumse waren Anlaß für die Invasion. Das Gleiche würde doch auch dem Iran drohen, wenn er nicht glaubhaft drohen könnte, daß der Schuß dann ganz erheblich nach hinten losgehen könnte?

Also muß Herr A. quasi eine Bombe bauen. Es wird ja geradezu von ihm erwartet.

Und wer hats erfunden? Und wer hat die meisten davon? Und wer überzieht die Welt mit nicht funktionierenden Befriedungskriegen?

Hallo Trolle: Blöde Kommentare werden gelöscht. Wenn was passendes zu diesem Thema kommt, dann hier rein, aber nicht wie sonst so oft irgendwelche Kommentare zum Thema Irak zu Einträgen, die eigentlich von Spargel handeln....

Verzapft am 12. April 2007, so um 18 Uhr 21

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden