Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

eine woche frei

Kategorie: Altes Blog

Heute ist der erste Tag meines Resturlaubs.
hmmmmm, gleich: laufen, 14 Kilometer locker, Nachmittags: Papas Computer zu reparieren versuchen, der fährt nimmer richtig hoch. Danach: Kaffee und Wein mit meinen Eltern.

Mittwoch: Ruhiger vormittag. Nachmittags: eventuell Zimmer umräumen oder in die Stadt, mich um ne Satellitenschüssel kümmern und ein Verlängerungskabel für den Monitor. Falls es sowas gibt. Abends: Markus.

Donnerstag: laufen, 14km locker, danach evtl Sauna, evtl Zimmer. Abends DFG-VK.

Freitag: wenn nicht Do. Sauna, dann heute abend. Irgendwann muß ich allerdings auch mal mit Peter die Experimente auswerten von mitte September (ich berichtete). Aber bis Freitag will ich eigentlich gar nicht planen, das liegt mir nicht.

Ach, Zeugnis schreiben für meine Altenpflegeschülerin müßte ich auch noch. hnnngrrrr, es gibt immer was zu tun....

Verzapft am 14. Oktober 2003, so um 08 Uhr 47

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Dieser Diskussionspunkt ist geschlossen. Es können keine Kommentare vergeben werden.