Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Deutsche Wahn AG

Kategorie: Altes Blog

Frust:
Hinfahrt und Rückfahrt dasselbe Spiel: Zug hat so viel Verspätung, daß der Anschluß nicht wartet und wir ihn verpassen und insgesamt je zwei Stunden länger unterwegs sind als geplant.

Kein Wort des Bedauerns, keine Entschuldigung.

Für die gebotene "Leistung" ist das Unternehmen zu teuer. Vielleicht sollte ich doch noch mit meinen 31 Jahren einen Führerschein machen?

Verzapft am 03. August 2003, so um 09 Uhr 07

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Dieser Diskussionspunkt ist geschlossen. Es können keine Kommentare vergeben werden.