Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Kunstdarm reloaded.

Kategorie: Hausmusik

Umschlag von Aquila Alabastro-SaitenEin halbes Jahr etwa ist es her, dass ich neue Saiten entdeckte: Aquila Ambra 2000 aus Nylgut, einem Material, was wie echter Darm klingen (soll), ohne dessen Nachteile zu haben.

Ein halbes Jahr, und sie gefallen mir noch immer. Bis auf, naja, eigentlich könnten sie ein wenig mehr Biss haben. Nächster Anlauf: Auch Aquila, auch Nylgut, andere Sorte: Alabastro (edler Name!). Ich ließ mir zwei Sätze kommen: Normale und superior Tension. Normal habe ich nun aufgezogen und bin bereits recht angetan. Superior folgt dann in Bälde.

Verzapft am 13. März 2020, so um 19 Uhr 16

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden