Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Geschichten von ganzlangher

Kategorie: Held der Arbeit

Ich weiß nicht, wie ich da drauf komme, aber die einzige Zeit, die ich nicht in der Raphaelsklinik gearbeitet habe, war vor zehn Jahren ein Quartal zur Überbrückung vor der Ausbildung, und zwar in einem Altenheim.
Mit einem Pfleger und dem Zivi beschlossen wir, uns über die Küche lustig zu machen und erfanden eine Neue, die wir Frau Schwartenfeger nannten, und gaben eine Essenskarte für sie in die Küche. Sechs Vollkornbtrötchen ohne Rinde, Knoblauchschokolade, Fischkonfitüre und solche Sachen.
Von der Küche kam jemand entsetzt raufgejappelt: Mußten es wirklich sechs Vollkornbrötchen ohne Rinde sein?

Den Rest beanstandete niemand....

Verzapft am 17. Dezember 2002, so um 10 Uhr 00

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden