Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Reiseauskunft

Kategorie: Unterwegs

Meine Lieblingskollegin und ich hingen auf einem Minibahnhof fest und warteten auf den Zug. Zum Spaß quälten wir den Fahrkartenautomaten mit bizarren Wünschen, zB Wladiwostok. Bis er sich aufhängte und neustartete.

Ich habe gerade festgestellt, daß man per Internet recht gut Bahnreisen bis dorthin samt Fahrplan bekommt. Zeit sollte man schon haben bei ca. 200 Stunden Fahrzeit. Auch Ulan Bator und Peking sind machbar.
Indien hingegen geht nicht. Pakistan auch nicht, und Bagdad auch nicht. Dabei ist das doch viel näher wink

Verzapft am 16. Februar 2008, so um 20 Uhr 29

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden