Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Mein erstes Frühlingsgedicht 2014:

Kategorie: Literarisch

Auf dem Huhn drauf sitzt ein Pferd.
Denke nach: was ist verkehrt?

Verzapft am 08. März 2014, so um 12 Uhr 55

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt claudio dazu?

08. März 2014 um 14 Uhr 34 (Permalink)

nachdem ich mir eine Tramadol eingeworfen habe sehe ich nun ein Dinosaurier

Was sagt Michael Drews dazu?

08. März 2014 um 15 Uhr 15 (Permalink)

Tramadol, aha! Multipler Substanzmissbrauch?

Was sagt Michael Drews dazu?

08. März 2014 um 19 Uhr 40 (Permalink)

Mich wundert, dass du das Huhn noch segen kannst! Reimt sich leider nicht.

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 08. März 2014 um 19 Uhr 49 (Permalink)

Ihr seid verrückt. Allerdings machen mir normale Menschen Angst.

Was sagt nickel dazu?

09. März 2014 um 23 Uhr 00 (Permalink)

Das Pferd, das ist ja gar kein Hahn,
da hat das Huhn sich wohl vertan!

So sitzt es da und fragt sich wohl,
was es denn nun bloß machen soll?!

Doch plötzlich tönt der Klingelton,
es ist nun Montagmorgen schon
und Ulf, verschlafen wie er ist,
weiß gleich: Ich träum' nur Mist!

Was sagt Alex dazu?

25. März 2014 um 01 Uhr 36 (Permalink)

Sind das etwa die umgedrehten Bremer Stadtmusikanten?

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden