Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Nicht der richtige.

Kategorie: Erlebtes

Kontrolliert zu werden bin ich gewohnt. Irgendwie passe ich anscheinend in das Beuteschema der Polizei. Und da die Beamten immer recht freundlich sind, stört es mich nicht.

Was mir (abgesehen von der Beinaheverhaftung damals 1990 in Paris) noch nicht passiert ist war allerdings, dass die mit dem Streifenwagen extra anhalten.

Ich saß an der Antoniuskirche, da ich noch ein bissken Zeit hatte bis zum Termin beim Zahnarzt. Da standen sie dann auf einmal vor mir unerwartet, da ich bislang nur am Bahnhof und ähnlichem aufgehalten wurde.

Ich konnte mich ausweisen.

Gut, Sie sind nicht der, den wir suchen.

Scheinbar sehe ich jetzt so richtig nach Verbrecher aus. Vielleicht hätte ich die Haare dranlassen sollen?

Verzapft am 01. Juni 2016, so um 10 Uhr 18

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden