Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Ungefähr weiße Weihnacht.

Kategorie: Mischmasch

Im Prinzip schneit es ja draußen. Der Schnee ist nur noch nicht gefroren. Aber das macht nichts, denn das eigentliche Fest sollte sich doch im Herzen abspielen.

Ich freue mich doch nie auf Weihnachten. Aber hinterher ist es dann doch immer schön gewesen. Wenn die sich weiterhin vergrößernde Familie bei den Eltern einfindet und sich gegenseitig Freude machen tut. Es muss ja nichts großes sein. Selbstgebaute Plätzchen. Und die reine Anwesenheit. So oft kommen so viele Leute (ich habe allein drei Schwestern) nicht alle zusammen.

Im Bus nach Hause wirst du wieder mit der traurigen Seite konfrontiert: ein Grüppchen alkoholisierte Alkoholiker, deren Dunst den ganzen Gelenkbus erfüllt, die scheinbar lustig herumgrölen, aber nicht den Eindruck erwecken, dies sei echt.

Manchmal fühle ich mich irgendwie privilegiert.

Verzapft am 26. Dezember 2016, so um 09 Uhr 35

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden