Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Michael Jackson ist tot.

Kategorie: Kultur

Und es ist mir scheißegal. Naja, fast. Ich habe keinen Hauptdarsteller mehr.

Verzapft am 26. Juni 2009, so um 03 Uhr 56

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt psychoMUELL dazu?

26. Juni 2009 um 06 Uhr 36 (Permalink)

ich werde nicht darüber schreiben, die blogs sind schon voll davon wink ,

Was sagt Mao-B dazu?

26. Juni 2009 um 07 Uhr 48 (Permalink)

Dann nimm nen anderen Hauptdarsteller der sich dann halt die ganze Zeit was vors Gesicht hält! Hat schonmal geklappt... wink

Was sagt Mo dazu?

26. Juni 2009 um 13 Uhr 31 (Permalink)

Welch verlust für die menscheit und deinen blog
- wir werden wohl damit leben müssen biggrin

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 26. Juni 2009 um 15 Uhr 29 (Permalink)

Wobei mich eigentlich wundert, daß man erst jetzt gemerkt hat, daß er tot ist.

Was sagt JöTo dazu?

26. Juni 2009 um 15 Uhr 56 (Permalink)

Großartiger Künstler, der Mann, trotz Persönlichkeitsproblemen und allem. Bahnbrechende Arbeit. RIP.

Was sagt Claudia dazu?

26. Juni 2009 um 20 Uhr 01 (Permalink)

>Wobei mich eigentlich wundert, daß man erst jetzt gemerkt hat, daß er tot ist.

Tja, das gibt der Sache mit den sicheren und unsicheren Todeszeichen eine völlig neue Dimension... biggrin

Was sagt Kröte dazu?

27. Juni 2009 um 15 Uhr 37 (Permalink)

Ich frage mich, welches seiner Körperteile ihn abgestoßen hat...

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden