Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Als wenn ich aus Spaß an der Sache zum Arzt rennen würde!

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Jens Spahn muß es ja wissen, denn er kommt aus Ahaus, der Stadt des Brennelementezwischenlagers im Münsterland. Da wird man ziemlich verstrahlt erleuchtet.

Im Koalitionsvertrag steht noch immer die Bearbeitung der Praxisgebühr. Bislang erfüllt diese die vorgesehene Steuerungsfunktion offenkundig nicht ausreichend, nämlich ein Nachdenken darüber zu befördern, ob ein Arztbesuch wirklich notwendig ist*1.

Klar doch. Ich renne aus Jux zum Arzt. Andere auch, und die müssen noch mehr, denn Armut macht bekanntlich krank. Damit können wir zumindest die armen Kranken prima abwickeln. Die Reichen sind eh privatversichert und nicht betroffen, außerdem bringen die ja die Kohle ins kranke Gesundheitswesen. Wer nichts hat und nichts einbringt, ist ohnehin nur ein Kostenfaktor.

Aber das könnte nach der Reform ja anders werden. Wegsozialdarwiniert.

via psychoMUELL

Verzapft am 06. Dezember 2011, so um 16 Uhr 40

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Waelti dazu?

06. Dezember 2011 um 17 Uhr 50 (Permalink)

Ich glaube ich habe den Fehler gefunden. Der Teil mit "Nachdenken darüber zu befördern". Die sollen das mal für nächstes Jahr in "Nachdenken darüber anzuregen" ändern, weil das "befördern" gehört vermutlich zu den Brennelementen. Und wir reden dann Dezember 2012 nochmal.

Vor dem 21ten natürlich!

Falls es mit "anzuregen" auch nicht geht, ich hätte noch ein paar Ideen...

P.S.: Die Gebühr streichen ginge aber auch.

Was sagt die kleine frau dazu?

08. Dezember 2011 um 17 Uhr 03 (Permalink)

Ich glaub es hackt! Als ob das Gros der Leute aus reiner langeweile zum Arzt gehen würde. Selbst wenn man die unterschiedlich chronisch Kranken mal außen vor lässt, die ja gar keine Wahl haben, verlangen hier manche Arbeitgeber(im CallCenter-Bereich, die unter anderem auch Studenten beschäftigen) schon ab dem ersten Tag Krankheit einen Krankenschein. Wenn man also auch nur einen Tag krank ist (durch z.B. akute Schnieferitis) muss man also zum arzt dackeln.

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden