Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Konsequent.

Kategorie: PARTEIisch

Wem irgendetwas gehört, der darf es meistens auch verkaufen.

Bislang wusste ich allerdings gar nicht, dass die barocke Clemenskirche der Stadt Münster gehört und die katholische Kirche sie für lediglich 1500 Euro per anno mietet- womit die Stadt ein sechsstelliges Minusgeschäft macht.

PARTEI-Plakat Münster verkaufen!Nun will der Rat mehrheitlich die Clemens- und die Dominikanerkirche verticken, und das Volk von Münster schreit auf. Und der Klerus ebenso.

Der Klerus?

Na, dann soll der doch seine Tempel selbst kaufen. Dann kommen da auch keine öffentlichen Toiletten rein und alle sind glücklich. Oder?

Am Besten verkaufen wir auch noch das Rathaus. An McDonalds. Samt den Ratsherren.

Guten Appetit!

Verzapft am 06. Dezember 2014, so um 11 Uhr 54

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden