Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Caps Lock

Kategorie: Vernetzt

Mich störte die CapsLock-Taste schon ewig. Immer kam ich da versehentlich drauf und durfte dann jede Menge Großbuchstaben löschen.
Doch Prinzzess hatte eine Lösung gefunden. Ein kleines Windoofprogramm, was tatsächlich (nach dem üblichen Neustart) wirkte.


Jetzt aber unter Linux natürlich nicht. Da Thortilla das gleiche gebloggt hatte, beklagte ich mein kleines Problem. Und die Lösung war noch einfacher über die Kommandozeile. Das muß ich zwar nach jedem Neustart machen, weil ich für die endgültige Version noch nicht fit genug bin, aber das reicht mir erstmal.

xmodmap -e "clear Lock"

Verzapft am 11. Oktober 2008, so um 08 Uhr 29

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt prinzzess dazu?

11. Oktober 2008 um 12 Uhr 38 (Permalink)

Wenigstens ist die unnütze Taste neu belegt, oder? wink

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 11. Oktober 2008 um 14 Uhr 02 (Permalink)

Neee, ich habe da gar nichts drauf, weil ich die ständig versehentlich erwische. Ich wüßte auch nicht, was ich da drauf haben wollte.

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden