Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Das namenlose Grauen

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Ich habe mir gerade aus dem Kühlschrank eine Bionade geholt. Und dabei ganz hinten etwas unglaublich verschimmeltes entdeckt. Ich habe keine Ahnung, was es mal gewesen sein und wie lange es dort gelegen haben mag.

Verschimmeltes Etwas

Verzapft am 24. März 2009, so um 00 Uhr 23

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Eugen dazu?

24. März 2009 um 10 Uhr 02 (Permalink)

Das ist der Erdbeerkuchen aus der letzten Saison, den du von Mama auf den Weg bekammst.

Was sagt buzze dazu?

24. März 2009 um 10 Uhr 34 (Permalink)

Bist du sicher, dass es mal was zu essen war?! Könnte auch ein Stück Raucherlunge sein, das jemand in deinem Kühlschrank zwischengelagert hat - kommen ja die seltsamsten Sachen vor.

Was sagt Björn dazu?

24. März 2009 um 15 Uhr 16 (Permalink)

Hmmm... am besten direkt den Kühlschrank sauber machen, Pilze sind extrem hartnäckig und ich glaub nicht, Du möchtest Sporen von den Dingern auf anderen Lebensmitteln haben! wink

Was sagt Mao-B dazu?

24. März 2009 um 22 Uhr 01 (Permalink)

HUUUURK!!! jo, auf jeden fall kühlschrank sauber machen! und alles was nicht luftdich eingepackt war, kannst du eigentlich auch wegschmeissen sad

interessanter weise war das heute nachmittag thema im rundfunk wink

Was sagt Pharmama dazu?

25. März 2009 um 09 Uhr 28 (Permalink)

Das wäre etwas für die Wissenschaftler - immerhin war das erste Antibiotikum auch ein Schimmelpilzextrakt. Vielleicht hat dei Kühlschrank da gerade DAS Heilmittel gegen Krebs ausgebrütet - und Du hast es jetzt weggeworfen ... wink

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 25. März 2009 um 09 Uhr 43 (Permalink)

@Pharmama: Es hat sich nicht bewegt. Da dachte ich, es wäre gestorben. sad

Ich habe es jetzt in zwei Teile geteilt und verschickt, ans Max-Planck-Institut und ans CERN, zweck spektrometrischer und sonstiger Analyse.

Was sagt Mao-B dazu?

25. März 2009 um 14 Uhr 38 (Permalink)

ja klasse. in ein paar tagen rennt dir dann ein SEK die tür ein weil du biologische kampfstoffe verschickt hast wink

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 25. März 2009 um 17 Uhr 08 (Permalink)

Ich denke eher, ich werde klammheimlich und unauffällig vom Geheimdienst abgemurkst. biggrin

Was sagt Mao-B dazu?

26. März 2009 um 12 Uhr 59 (Permalink)

und es wird wie ein unfall aussehen? vielleicht so wie bei heath ledger? :-/ ein schelm wer böses dabei denkt.... wink

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 26. März 2009 um 22 Uhr 04 (Permalink)

Nein, ich bin ja geisteskrank. Und Geisteskranke werden von Geheimdiensten meistens irgendwie bestrahlt.

Was sagt Ly dazu?

27. März 2009 um 20 Uhr 36 (Permalink)

hey, das ist mein Metier, nicht deines ! und ausserdem, um dir die Angst zu nehmen, werden nicht die Geisteskranken von Geheimdiensten bestrahlt, sondern die Normalos von Ausserirdischen, damit die nix mehr raffen, und du mußt sie alle retten! Bin ganz sicher, die Ausserirdischen haben ihren Bio-Antriebs-Müll in deinem Kühlschrank deponiert, um dich nun zu ärgern, schließlich lassen sie ja auch die Socken in den Waschmaschinen verschwinden, weiß der Himmel was sie sonst noch anstellen!

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 27. März 2009 um 22 Uhr 20 (Permalink)

Ich habe keine Angst! Nicht vor dem Tod. Schlimmer als das wäre ein Schaden an meiner geliebten Gitarre oder Ertaubung.

Was sagt Ly dazu?

27. März 2009 um 22 Uhr 27 (Permalink)

music was my first love, and it will be my last.. wink

das mit der Angst war ein scherz!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden