Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Goethes Faust rutscht aus.

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Natur ist Sünde, Geist ist Teufel,
sie hegen zwischen sich den Zweifel,

(Goethe, Faust II)

Natur ist Sünde, spricht der Kanzler? Hat der Große Boss denn nur Sünde geschaffen in den sechs Tagen, ehe er zu ruhen geruhte?
Geist ist Teufel, spricht der Kanzler? Des Großen Bosses heiliger Solcher macht ihn dann auch zu einem?

Das ergäbe dann ja, Gott sei der Teufel und habe die Sünde erschaffen... Goethes Werke seiner späten Jahre sind manchmal absonderlich zu lesen.

Verzapft am 12. Dezember 2009, so um 20 Uhr 35

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Benedicta dazu?

12. Dezember 2009 um 21 Uhr 36 (Permalink)

...nicht nur die...
Der gute alte Goethe hat ja ziemlich viel geschrieben, da war halt auch so manches dabei, was mal besser verschollen wäre wink
(ich denke in diesem Zusammenhang u.A. an ein unsägliches Gedicht namens "die wandelnde Glocke"...)

Was sagt Benedicta dazu?

12. Dezember 2009 um 21 Uhr 37 (Permalink)

ah, Mist. ein "a" im Html-Tag vergessen... kannst du das bitte einfügen, um den Link klickbar zu machen?

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 12. Dezember 2009 um 21 Uhr 44 (Permalink)

Du mußt hier BB-Code benutzen.

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 12. Dezember 2009 um 21 Uhr 48 (Permalink)

Ach ja, mein Verhältnis zu Götes später Lyrik war auch nicht immer einfach...

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 13. Dezember 2009 um 11 Uhr 50 (Permalink)

@Benedicta: Ein L hast Du auch noch vergessen baeh

Das Gedicht kenne ich. Grausam, wenn große Dichter senil werden. "die Glocke kommt gewackelt".... Willst Du mir nicht mal eine fiese Gedichtanalyse schreiben?

Was sagt Benedicta dazu?

13. Dezember 2009 um 16 Uhr 56 (Permalink)

eieiei. hast Recht. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil...

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden