Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Da gibt es mal wieder irgendson Elektrozeugs von Apple.

Kategorie: Vernetzt

Und alle bloggen darüber, auch wenn sie es nicht besitzen. Lecker kostenlose Werbung für die Firma.

Verzapft am 28. Januar 2010, so um 16 Uhr 24

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt ickedette dazu?

28. Januar 2010 um 16 Uhr 49 (Permalink)

mich nervts jetzt schon

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 28. Januar 2010 um 16 Uhr 52 (Permalink)

Man muß nur teuer genug sein und Äppel heißen, damit läßt sich alles verkaufen. Ob es Sinn macht oder nicht.

Ich mache Werbung nur gegen Geld.

Was sagt Finn dazu?

28. Januar 2010 um 18 Uhr 07 (Permalink)

Selbst Scheiße würde sich verkaufen, wenn ein Apfel drauf wäre...
Ich brauch so ein Ding jedenfalls nicht...

Was sagt Richard dazu?

28. Januar 2010 um 23 Uhr 40 (Permalink)

Also ich finde das Ding klasse. Bin auch schon im Besitz eines iPod Touch und bin davon total begeistert. Das Teil in Groß ist einfach Spitze. Verstehe auch nicht die ganze Kritik. Warum denn etwas verändern, was wunderbar funktioniert? Es muss doch nicht immer ein komplett neues Betriebssystem sein.

Was sagt Dude dazu?

29. Januar 2010 um 08 Uhr 58 (Permalink)

Du verstehst die Kritik nicht? Das iPad kostet ab 500€, hat keine Tastatur und einen Minispeicher. Da kann jedes Laptop/Notebook für 300€ mehr. Aber wie Ulf schon schrieb, es ist ja ein Apfel drauf, dann ist es automatisch toll und der Preis gerechtfertigt.
Achja, wann kommt bei Apple endlich an, dass Multitasking schon seit 20 Jahren Standard ist?

Was sagt Konstantin dazu?

29. Januar 2010 um 13 Uhr 05 (Permalink)

Auch ich habe darüber berichtet. Allerdings nicht gerade positiv. Da ist das in Ordnung denke ich wink

http://grundlagen-computer.de/apple/apple-ipad-vorteile-nachteile-und-spezifikationen

Was sagt Noldor dazu?

29. Januar 2010 um 20 Uhr 29 (Permalink)

Aus dem Picdump von http://www.hornoxe.com/

http://www.hornoxe.com/wp-content/picdumps/picdump139/hornoxe.com_picdump139_019.jpg

Was sagt Richard dazu?

29. Januar 2010 um 22 Uhr 11 (Permalink)

@Dude: Ich glaube da hast du etwas falsch verstanden. Das Gerät kostet $499 macht also rund 350€. Das finde ich einen echt angemessenen Preis für so eine Neuheit. Tastatur kann man außerdem dazu kaufen, wenn man unbedingt eine will. Aber wozu, die eingebaute reicht für das Schreiben von eMails voll und ganz...

Was sagt Ly dazu?

30. Januar 2010 um 16 Uhr 39 (Permalink)

bei spon gab es einen ganz guten, wie ich fand, artikel darüber, wer das teil brauchen kann. menschen, zb alte, die mit der bedienung eines notebook schon eher überfordert, oder lange lernphasen haben, die jedoch mit der händischen benutzerführung auf touchfixierten panels sehr schnell klar kommen.

insofern finde ich die technik zukunftsweisend, auch wenn ich selbst sie derzeit nicht haben will, da sie meine persönlichen ansprüche an einen computer nicht erfüllt.

als einfaches surfbrett und multimediading ist es gar nicht übel.

man stelle sich eine entwicklung vor, die auch aufwändigere anwendungen auf so einer art pad ermöglicht, genug power inclusive. so in 10 jahren vieleicht. warum nicht.. ?

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 30. Januar 2010 um 17 Uhr 03 (Permalink)

Eigentlich ging mir das um die kostenlose Werbung für eine Firma, die auch bezahlen könnte.

Was sagt Benedicta dazu?

31. Januar 2010 um 21 Uhr 58 (Permalink)

Vermutlich bezahlen die durchaus. "Virales Marketing", heißt das, glaub ich... es werden also Leute dafür bezahlt, dass sie so tun, als würden sie nicht bezahlt.

Auf deutsch gesagt, könnte man es also auch einfach "Beschiss" nennen...

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden