Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Ich war beim Casting. Und ich werde Filmstar.

Kategorie: Vernetzt

Naja, fast.

@Dennzus sendete via Twitter eine Art Aufruf zum Casting. Er studiert irgendwas mit Medien, Film und so und suchte eine Art Hauptdarsteller für eine Art Hausaufgabe in Form einer Art Dokumentation.

Veni, vidi, vici.

Wir trafen uns im Eiscafé.

Nun wird er einen kurzen Film über mich drehen, der allerdings nicht zur Veröffentlichung bestimmt ist. Das erste Mal, daß ich mich nicht selbst filme und nicht herumkaspere dabei.

Meine Gage? Spaß. Ich bin ja Ausbilder (Praxisanleiter) und immer bereit, wenn jemand etwas lernen oder so möchte. Auch als Patient war ich immer gerne bereit für Auszubildende und StudentInnen.

Ich wünsche ihm viel Erfolg. Aber den wird er haben, mit einem derart erstklassigen Protagonisten wie mir. wink

Verzapft am 28. Juli 2010, so um 17 Uhr 42

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt chefarzt dazu?

28. Juli 2010 um 20 Uhr 25 (Permalink)

Vielleicht gibts ja doch einen klitzekleinen Ausschnitt zu betrachten ... Viel Erfolg bei Deiner Karriere ...

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 28. Juli 2010 um 20 Uhr 59 (Permalink)

@chefarzt: jetzt kümmere ich mich erstmal um die Politik und bastel an meiner Rede als Rockwart. biggrin

Was sagt Ines dazu?

28. Juli 2010 um 23 Uhr 06 (Permalink)

Schade das es nicht veröffentlicht wird. Hätte ich mir gerne angeguckt.

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 28. Juli 2010 um 23 Uhr 13 (Permalink)

@Ines: Nun, es wird nicht gesendet werden. Ansonsten sprechen wir das noch ab, ob wir BEIDE das bei DeineRöhre reinstellen möchten oder so. Kenne die rechtliche Seite nicht.

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden