Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Neue Therapie der Refluxösophagitis

Kategorie: Erlebtes

Das folgende ist mir irgendwann in einer der letzten Unterrichtsstunden vorm Examen (März 1996) eingefallen. Die "Zeichnung" ist bis auf den (c)-Vermerk original. Ich habe das in die Examenszeitung genommen. Wenn ich mir das so betrachte, waren wir doch alle schon ziemlich aufgebraucht wink
(Links zu Wikipedia gesetzt fürs bessere Verständnis)

Anzeige


Therapie der Refluxoesophagitis

Einführung

Das Problem der Refluxoesophagitis ist bekanntlich die Cardiainsuffizienz, deren causale Therapie bisher aufgrund unbefriedigender Ergebnisse eher im Hintergrund stand. Doch nun steht eine wahre Revolution in der Therapie bevor, durch eine einfache, aber wirkungsvolle Operation!

Das Prinzip des Reflucard©-Hahnes

Der Reflucard©-Hahn ist eine zu implantierende Cardiaprothese aus flexiblem, mit Titanringen stabilisiertem, hypoallergenem Kunststoff. Er arbeitet nach dem Gallus-aquae-Prinzip nach Dr. Eisenbarth.

Implantation:

OP nach Dr. Metzger. Hierzu ist bei uns ein VHS-Video erhältlich (Best.Nr. A-33634, DM 123,45)

Handhabung

Die äußerst simple Bedienung erfolgt über den transsternal angelegten Bedienungshahn, welcher vor der Aufnahme jedweder Substanzen p.o. durch Rechtsdrehung geöffnet und danach durch entgegengesetzte Drehung geschlossen wird.

Ein weiterer Vorteil ist die Steuerbarkeit des Rülpsens, da nichts mehr unbeabsichtigt entweicht, solange der Hahn verschlossen ist.

Modelle:

Reflucard© Standard (verchromt)
Reflucard© Deluxe (vergoldet)
Anwendung des Reflucard-Hahnes  <img src="https://weblog.hundeiker.de/nucleus/plugins/emoticons/default/icon_wink.gif" alt="wink" />
impla-MURX - medizynische Implantate, die Ihr Vertrauen verdienen!

Verzapft am 18. Juni 2006, so um 10 Uhr 09

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Lyrasia dazu?

19. Juni 2006 um 13 Uhr 47 (Permalink)

*g* smile )

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden