Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Angst vor Terror? Aber sicher!

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Angst vor Terror habe ich schon. Aber nicht von dem vorgeschobenen angeblichem Islamistenterror. Sondern vor Eurem Terror, Ihr Politiker.
Keine Angst vor Terror!
Euer Terror, mit welchem Ihr uns niederknüppelt in Stuttgart.

Das Schreckgespenst der Arbeitslosigkeit, welches auch mich als Krankenpfleger, ehedem ein krisensicherer Beruf, erreicht. Ihr terrorisiert uns mit der Angst vor schlechter (wenn überhaupt) gesundheitlicher und pflegerischer Versorgung.

Das Schreckgespenst der Zensur, welches wieder aufkommt angesichts der angeblichen Terrorgefahr, weil Siegfried Kauder (CDU, unter dessen Führung der RECHTSausschuß des Bundestages eine ganz neue Bedeutung bekommt) diese als Vorwand nutzen will, um Pressefreiheit und damit auch die freie Meinungsbildung einschränken will- hatten wir das nicht vor knapp achtzig Jahren schon mal?

Und ich weiß, daß ich keine Alternative habe, denn auch wenn ich Euch nicht wähle, kommt Ihr an die Macht.


Geschrieben für „Wir haben keine Angst!“.

Verzapft am 24. November 2010, so um 18 Uhr 14

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Silke dazu?

27. November 2010 um 12 Uhr 22 (Permalink)

Es ist völlig unverständlich für mich, wie es in einer "Wachstumsbranche" wie dem Pflegedienst Angst vor Stellenabbau geben kann. Ich weiß allerdings auch von Freunden aus der Pflege, dass es tatsächlich immer schlimmer wird.

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden