Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

GEZ - Gleiches Unrecht für alle!

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Das neue AbzockGebührenmodell ist durch: Jeder muß Rundfunkgebühren blechen, ob er empfängt oder nicht.

Demnächst muß jeder auch KFZ-Steuer bezahlen,egal ob er ein Auto hat oder nicht. Diktatur!

Dann will ich aber auch Kindergeld bekommen, denn ich wäre im Stande, welche zu machen. Denn: Das Gerät ist vorhanden. Und einen Volksempfänger vom noch einzurichtenden Bundespropagandaministerium.

Mehr sage ich nicht zu dieser verbrecherischen Abzocke.

Verzapft am 16. Dezember 2010, so um 14 Uhr 07

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt rick dazu?

16. Dezember 2010 um 16 Uhr 56 (Permalink)

Naja, traurig aber leider realtität. Ich hab selbst auch kein Fernseher, im Radio läuft nicht wirklich was gutes, aber trotzdem muss ich dann zahlen. Und ich kenne noch einige, die den Fernseher "deaktiviert" haben und lieber ein Buch lesen.

Was sagt dutu@macnews.de dazu?

16. Dezember 2010 um 18 Uhr 58 (Permalink)

ich hab nun mal kindergeld beantragt da ein entprechendes gerat zur produktion solchiger vorhanden ist...

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 16. Dezember 2010 um 23 Uhr 16 (Permalink)

@dutu: Du hast doch sogar Kinder, also FUNKTIONIERT das Gerät sogar!

Was sagt der kleine dazu?

17. Dezember 2010 um 09 Uhr 43 (Permalink)

Jedem Bundesbürger zwingt man sich diesem ÖRR samt GEZ zu unterwerfen. Wer es nicht macht, dem drohen saftige Strafe, Pfändungen bis hin zum Ruin. Zwangsgebühr zahlen bis zum Tod und auch darüber hinaus.

Wir das Volk werden ab 2013 nicht nur die GEZ Gebühr für den eigenen Haushalt zahlen müssen, nein wir alle werden die Gebühren der Firmen, Hotels Mietwagenverleiher, u.s.w. mit bezahlen. Wir sind die DOOFEN uns wird es aufgezwungen für eine Leistung zu bezahlen die man nicht möchte. Wir haben nicht mehr die Wahl, wir sind Sklaven des ÖRR. Wer nicht zahlt, der wird gepeitscht. Wir alle zahlen den LUXUS für wenige. Zwang durch ein Staatliches Diktat, wer sich nicht beugt wird gebrochen. Und wer Denkt das mit dem Schnüffeln der GEZ aufgehört wird, der Irrt. Denn Die GEZ erhält alle Daten von Einwohnermeldeämtern und Adresshändlern. Und es kann nicht sein, das gleiche Unrecht für alle gelten soll. Jetzt könnte ja jeder Geld vom Bürger abpressen nur weil man an einem Geschäft vorbeigeht, dann heißt es, du könntest ja was kaufen egal ob du es möchtest oder nicht also zahle mal schön.

Was sagt AndreB dazu?

17. Dezember 2010 um 10 Uhr 30 (Permalink)

Und das Schöne an der GEZ ist, das eigentlich niemand so recht kontrolliert, wieviel wohin wofür bezahlt wird oder ob das Ganze üebrhaupt wirtschaftlich ist.

Ist ja wie bei den Steuerzahlern - das geld kommt ja auf jeden Fall...

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden