Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Drafi Deutscher ist auferstanden! Oder: Wohin mit der Leiche?

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Aber nur in meinen Träumen und auch dort nur kurz.
Meinen Träumen messe ich eigentlich nur wenig Bedeutung bei und denke nicht weiter darüber nach. Aber vergangene Nacht...

...saßen meine Liebste und ich, irgendwarum auch immer hintereinander, im Flugzeug auf einem Langstreckenflug. Sie hinter mir, und links neben ihr am Fenster saß ausgerechnet Drafi Deutscher. Keine Ahnung, wieso ausgerechnet Drafi, aber das war noch das geringste Problem, denn irgendwann stellten wir fest, daß er still und leise gestorben war. Und rätselten kurz, was denn nun das Bordpersonal tun werde mit der Leiche. Die Frage beschäftigt mich immer noch, denn auf langen Flügen kann so etwas ja schon mal passieren, und wenns über den Atlantik oder Pazifik oder so geht kann man ja meist nicht gut zwischenlanden, um den irgendwie in den Frachtraum zu packen. Und da sitzenlassen kann man ihn auch schlecht. Mich persönlich würde das zwar nicht besonders stören, Leichen tun nichts, außer in Filmen. Aber andere sehen das in der Regel anders, und noch diverse andere Dinge sprechen dagegen.

Wohin mit der Leiche?

Verzapft am 07. Februar 2011, so um 10 Uhr 35

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Mao-B dazu?

07. Februar 2011 um 11 Uhr 57 (Permalink)

...das wäre doch ne gute Frage an den Bestatterblog, oder?

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden