Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Steinskulptur

Kategorie: Mischmasch

Diese Steinskulptur schuf mein Cousin Jan mit mir bei einer Wanderung zum Wilseder Berg auf unserem jährlichen Familientreffen. Vergängliche Kunst, denn auf dem Rückweg versuchten wir, noch einen draufzusetzen. Das überlebte das Ding nicht...
Steinskulptur

Verzapft am 31. Juli 2006, so um 08 Uhr 22

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt inspektor gadget dazu?

31. Juli 2006 um 10 Uhr 42 (Permalink)

sieht gut aus, hätte aber sicher sowieso nicht lange gehalten, laubfrösche nisten in solchen gewölben. beim säugen ihrer jungen bewegen sie das gebiss mit der geschwindigkeit eines kolibris, weshalb - beginnend beim obersten stein - eine pulverisierung des konstruktes begonnen hätte, was manch vorbeiziehendem wandersmann sicher die illusion einer grotesken, sich materialisierenden steinwolke verschafft hätte, was zu hektischem brillenputzen und gläserbruch und letzlich zu einem waldbrand gefährt hätte.

daher - es war zwar schön, so lange es existierte, doch seine bedrohliche aura antizipierter destruktion ist nun nur noch ein schatten der erinnerung.

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden