Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Mobile ethnische Minderheiten.

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Dann kann ich auch gleich "Zigeuner" sagen. Aber diesen Ausdruck für dieses Völkchen habe ich tatsächlich schon gehört. Weniger abwertend finde ich ihn jedoch auch nicht, im Gegenteil, er klingt noch mehr von oben herab.

Das Urteil steht für die meisten fest, wie die so drauf sein sollen. Unehrlich, eigenwillige Vorstellungen vom Eigentumsbegriff, stinken, bla.

Genau solche habe ich auch wirklich kennengelernt. Die Sippe, deren Namen ich häufig aus dem Munde von verschiedensten Berufsangehörigen schon vernommen hatte, und dies niemals positiv konnotiert, war groß, entsprechend häufig kamen auch welche stationär. Meist aber dieselbe mit irgendwelchen undefinierbaren Bauchgeschichten. Die Invasion zahlreicher Angehöriger blieb nicht aus. Und sie rochen wirklich nicht sehr gepflegt, um es mal vorsichtig auszudrücken. Und sie benahmen sich auch nicht wirklich gut.

Mal versuchte einer, Leistungen zu erschleichen für seine kranke Angehörige: "Isse Einselsimmer frrei, habe gesehen, Sosialamt zahle!" Ja sicher macht das Amt das, ganz bestimmt über 150 Euro extra pro Tag, ne? Sie "liehen" sich die Krücken der Mitpatientin, ohne zu fragen. Irgendwann fehlten die Window-Color-Bilder an den Glastüren, wofür ich selbst denen aber eher dankbar war. Und ein paar Kruzifixe gar! Diese tauchten ein Weilchen später wieder als Geschenk an einen der Ärzte auf.

Natürlich merkt man sich solche Dinge sehr. Vor allem, wenn diese Sippe immer wieder in irgendeiner Form antanzt. Immer dieselbe, wohlgemerkt! Ist das aber repräsentativ?

Ende vergangenen Jahres war da einer, der bekam natürlich auch Besuch von seiner Familie, alsda waren drei oder vier Personen. Alle, einschließlich er selbst, waren bitterarm, aber gepflegt, und benahmen sich alles andere als auffällig. Er oder seine Familie kamen niemandem zu nahe, respektierten Eigentum und Privatsphäre und waren stets freundlich.

Nur- wer unauffällig ist ist eben genau dies und findet bei den wenigsten den Weg ins Gedankenfach.

Ich weiß nicht, ob bei den Roma die Kriminalitätsrate tatsächlich höher ist als bei Ariern Volksdeutschen anderen Gruppen, aber egal wie: Schaue Dir doch erstmal den Menschen an, der vor Dir steht. Denn vielleicht entspricht genau der nicht Deinem Vorurteil.

Verzapft am 25. Juni 2011, so um 17 Uhr 22

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Piratenweib dazu?

25. Juni 2011 um 17 Uhr 55 (Permalink)

"Schaue Dir doch erstmal den Menschen an, der vor Dir steht. Denn vielleicht entspricht genau der nicht Deinem Vorurteil"
Den Satz hätte ich gern fett überall oben drüber geschrieben! Bevor noch ein einziges anderes Wort gesagt/geschrieben wird. Erst mal Hirn einschalten.

Was sagt Gottderfliegen dazu?

25. Juni 2011 um 19 Uhr 29 (Permalink)

jau kennich auch welche. gabs immer schlägerei wenn die am wochenende vorbeikamen. dann hieß immer: "ohoh, die ******ings kommen." dat war sone Familie wie die aus snatch mit Brad Pitt. Sind auch immerwieder aufgestanden. die hatt keiner umgehaun und alle hattn angst. Will aber auch gar nicht bestreiten das da die eine oder andere randgruppe hervorragend in ihre schublade passt. die unweigerliche frage sollte deswegen nicht "ob" sondern "warum" sein, find ich.

Was sagt Toni dazu?

25. Juni 2011 um 20 Uhr 21 (Permalink)

Sehr schöner Beitrag und vielen Dank für Deinen Beitrag zu meiner Initiative! Leider läuft die Aktion bis jetzt eher schleppend an, vielleicht kennst Du ja den ein oder anderen, der Interesse hätte, mitzumachen!
Zum Thema: Ich bin auch schon einigen "Zigeunern" begegnet und habe eher schlechte Erfahrungen gemacht. Sie alle waren bis jetzt sehr aufdringlich, respektierten die Bitte, mich bitte nicht weiter zu belästigen nicht und verfolgten mich sogar! Allerdings bin ich wie Du der Meinung, dass so etwas eben nicht repräsentativ ist. Selbst wenn es die Mehrheit ist, gibt es immer eine Minderheit, die anders ist. Leider sind viele Menschen zu... egozentrisch, vielleicht, um das zu beherzigen.

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 25. Juni 2011 um 21 Uhr 28 (Permalink)

Nun, ich kenne auch die anderen Sinti von bisherigen Berufs wegen. Nur fallen die eben nicht auf. Steht ja auch nicht in der Kurve drin. Muß man erfragen.

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden