Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Stell Dir vor, Du bekommst Musik und das Laufwerk geht kaputt.

Kategorie: Kultur

Großartig. Der Anschluß des externen DVD-Brenners ist kaputt.Da hatte ich mit dem Sänger meiner neuesten Entdeckung (naja, eigentlich ist sie mir durch Frau Violine entdeckt worden) namens Johnny Crash trotz meiner Hemmungen telephoniert und kurz darauf eine Promo-CD geliefert bekommen. Prima Sache. Erstmal anhören oder besser hörbar machen. In mp3 umgewandelt auf dem Telephon überall genüßlich zu testen.

Denkste. Das optische Laufwerk war im Arsch. Das interne solche meines Notebooks hatte sich schon längst verabschiedet, vor Monaten, aber ich hatte ein günstiges externes Dings erworben. Irgendwie so steckermäßig mit Kabel ab oder so.

Auf ein Neues also mit einem neuen DVD-Gerät. Das Schicksal könnte ruhig mehr darauf Rücksicht nehmen, daß ich keinen Esel besitze, der Dukaten kackt.

Aber ich habe fertig. Eine wohl etwas enthusiastisch geratene Review, aber wirklich so gemeint.

Verzapft am 20. Dezember 2011, so um 10 Uhr 05

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt psychoMUELL dazu?

20. Dezember 2011 um 10 Uhr 29 (Permalink)

lass dir doch per email einfach Mp3s schicken wink viel praktischer.

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 20. Dezember 2011 um 12 Uhr 02 (Permalink)

Normalerweise bekomme ich ungefähr die Hälfte des Promomaterials als Downloadlink. Aber sauge mal albumweise mp3, wenn UMTS Glückssache ist und das Volumen ohnehin beschränkt... Nun, ich habe das Teil ja nun und alles ist gut. smile

Was sagt Achim dazu?

20. Dezember 2011 um 16 Uhr 59 (Permalink)

Ach, das heißt inzwischen D Video D? Naja, außer mir konnte sich wohl keiner Versatile merken.

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden