Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Umnachtet, musikkritisch

Kategorie: Kultur

Sonderbar, was sich gut verkauft: Da ist mir letztens endlich mal der Hit begegnet, der mitsamt den Brimborium drumrum und den dazugehörigen Figuren für so viel Aufsehen gesorgt hatte.
Ein paar jugendlich milchgesichtige Gestalten verschiedener Geschlechter plärren mehr oder minder gut mit merkwürdigen Zuckungen und debilem Grinsen eine billige Melodie eines bekannten Melodienerzeugers.
Zu diesem Plärrzweck gehört ein Text von geradezu faszinierender Primitivität in einem Englisch, das sogar mir die Zehennägel hochklappt. Und das, wo ich doch kaum Englisch kann. Auch wenn er das bedeuten sollte, was er vermutlich soll, erschließt sich kein wirklicher Sinn.
Aber verkaufen tun sich die dazugehörigen Tonträger sehr gut. McSound hat zugeschlagen...

Verzapft am 04. Mai 2003, so um 00 Uhr 09

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden