Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Netzwerk-Android-Ubuntu-Ubuntu One-App-Serverfreaks: HILFEEEE!

Kategorie: Vernetzt

Ich dachte, Ubuntu One auf meinem Galaxy W i8150 zu nutzen wäre sehr praktisch für mich. Wäre es auch, wenn es funktionieren tun täte. Nur stürzt es so oft ab, daß ich nicht behaupten möchte, daß es das wirklich könnte, weil es gar nicht erst läuft. Hat einer eine Lösung in petto?
Android 2.3.6, keine Hacks.

Ich will eigentlich nur automatisch einen bestimmten Musik-Unterorder auf Notebook, Telephon und Server abgleichen.

Dankesehrst!

Verzapft am 10. Mai 2012, so um 12 Uhr 30

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Achim dazu?

10. Mai 2012 um 22 Uhr 30 (Permalink)

Hmm, vielleicht sollte man ein Smartphone so lassen, wie es war? Nur Updates vom Hersteller?
Und wieso kann Android nicht synchen?

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 10. Mai 2012 um 23 Uhr 27 (Permalink)

Das wäre so, als würdest Du einen PC alleine mit dem Betriebssystem und ohne Anwendungssoftware benutzen wollen. Also recht sinnlos.

Was sagt Mel dazu?

11. Mai 2012 um 05 Uhr 40 (Permalink)

Wenn man Daten zwischen mehreren Geräten Synchronisieren will wäre Dropbox villeicht was.

Was sagt Achim dazu?

12. Mai 2012 um 00 Uhr 36 (Permalink)

Ach komm schon, Apps kannst du ja noch installieren.

Aber das OS ändern?

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden