Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Frage an das Publikum: Soll ich oder soll ich nicht?

Kategorie: Vernetzt

Meine „amtliche“ Blogroll ist ja schon eine ziemlich umfangreiche Liste. Soll ich die mal verstärkt nach Kategorien ordnen, je nachdem wer welche thematischen Schwerpunkte setzt beim Bloggen? Leider gibt die Saftware, die ich benutze, bzw. das zuständige Stöpselein für die Blogrolle keine Mehrfacheinteilungen her. Und viele bloggen ja über sehr unterschiedliche Themen. Was denkt ihr? Kann ich das irgendwie übersichtlicher gestalten für Euch? und vor allem: Wie?

Verzapft am 27. November 2013, so um 13 Uhr 18

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt psychoMUELL dazu?

27. November 2013 um 13 Uhr 22 (Permalink)

so lange deine Blogroll aktuell ist, sehe ich da kein Problem!

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 27. November 2013 um 13 Uhr 32 (Permalink)

Naja, ein wenig aufräumen muss ich gerade wohl. Muss mal schauen, ob ich meinem Feedreader auch beibringen kann, sich zu melden, wenn ein Feed verschwindet...

Was sagt nickel dazu?

27. November 2013 um 14 Uhr 13 (Permalink)

Also ich find das bisher auch ok. Wenns aber mehr wird, könnte es schwierig werden. Und den Drang, alles zu sortieren, kenne ich ja selber.
Schwierig sehe ich aber auch die Einordnung mancher Blogs, also z.B. ja schon bei meinem eigenen, weil ich halt auch über alles und jeden mal blogge. ^^ (Hm, aber die Kategorie könnte man ja dann auch Alles und Jeder nennen biggrin )

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 27. November 2013 um 15 Uhr 46 (Permalink)

Das war meine Befürchtung, und als ich das ganze mal durchgegangen bin war es überwiegend genau so. Also habe ich es erstmal beim Aufräumen belassen und ein wenig gefegt.

Was sagt Tante Jay dazu?

27. November 2013 um 16 Uhr 40 (Permalink)

Nenn doch die Kategorie der Blogger, die über alles und jeden Bloggen "Senfblogs" - geben überall ihren Senf dazu *g*

Was sagt Michael Drews dazu?

28. November 2013 um 16 Uhr 18 (Permalink)

Ich würde dein Blogroll so lassen wie er ist. Aber da sind die Geschmäcker verschieden. Die jetzige Übersicht reicht mir völlig aus, obwohl ich auch sehr selten hinein schaue.

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden