Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Fleißiges Kerlchen bin ich!

Kategorie: Kultur

Seitdem ich mich Anfang August als Redakteur und Kritiker zurückgemeldet gabe, war ich nicht unfleißig, wie ich feststellen darf. Nur übernommen habe ich mich nicht mehr, und das ist auch gut so.

Die Kritiken seitdem, neueste zuerst:

  1. Red Fang: Whales and Leeches
  2. Toxic Holocaust: Chemistry of Consciousness
  3. DVD-Check | Live at Wacken 2012
  4. DunkelNacht: Revelatio
  5. Markradonn: Final Dying Breath
  6. Mental Killing Spree: Centrifuge of Man
  7. My Inner Burning: Dead and Gone
  8. Taketh: Ignorance is Strength
  9. Relentless: Souls of Charon
  10. Sic Zone: Bear the Consequences
  11. Cvinger: Monastery of Fallen
  12. Saxon: Unplugged and Strung Up
  13. Monsters of Liedermaching: Zehn Jahre – das Jubiläumsalbum
  14. Esben Brand Kvartet: Silence and Sound
  15. Brahms: Klavierkonzerte Nr. 1 und 2 (Hélène Grimaud)
  16. Pergolesi: Stabat mater (Philippe Jaroussky, Julia Lezhneva)
  17. Metallica: Through The Never OST
  18. Europe: Live at Sweden Rock – 30th Anniversary Show
  19. Motörhead: Aftershock
  20. Hellride: Acousticalized
  21. Kimaera: The Harbinger of Doom
  22. Skirmish: Jet Black Days
  23. Porter: Wolkenstein
  24. Klassikcheck | Philippe Jaroussky: Farinelli und Porpora – Der Schüler und sein Meister
  25. Gorthaurs Wrath: War for Heaven
  26. Katatonia: Dethroned & Uncrowned
  27. The Flight of Apollo: Jupiter
  28. Moonbow: The End of Time
  29. Årabrot: Årabrot
  30. Volto! – Incitare
  31. Six Magics: Falling Angels
  32. Erimha: Reign Through Immortality
  33. Sister Sin: Dance of the Wicked (Re-Release von 2003)
  34. JazzCheck | Carl Mörner Ringström: NeoColony
  35. DVD-Check | Judas Priest: Epitaph

Verzapft am 02. Dezember 2013, so um 16 Uhr 44

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt comicfreak dazu?

02. Dezember 2013 um 16 Uhr 52 (Permalink)

..WOW!

*schulterklopf*

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 02. Dezember 2013 um 16 Uhr 57 (Permalink)

Danke!
Letztes Jahr habe ich mehr gemacht, siehe http://weblog.hundeiker.de/kultur - Aber dann hängt Dir der Scheiß irgendwann zu den Ohren raus. Das ist so eine ganz nette Dosis.

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden