Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Beunruhigend.

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Die Aussagen von PolitikerInnen vor allem der AfD beunruhigen mich sehr. Bei den klassischen Naziparteien wie der NPD ist man das ja gewohnt, und der Zulauf zu diesen ist übersichtlich. Doch zur AfD rennen viel mehr Menschen hin. Und was mich noch mehr besorgt, sind eben diese Leute. Deren Kommentare.

Kommentare, die über die Gesinnung dieser Leute keine Zweifel aufkommen lässt. Menschenverachtend, rassistisch und zum Teil gar mit im- oder expliziten Drohungen gegen Leib und Leben gegen der AfD kritisch gesonnenen Menschen.

Ich komme manchmal auf Gedanken, ob es sinnvoll wäre, mich zu bewaffnen oder besser auszuwandern.

Aber das ist dann doch ein wenig paranoid.

Verzapft am 30. Januar 2016, so um 13 Uhr 27

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Tante Jay dazu?

31. Januar 2016 um 01 Uhr 26 (Permalink)

Im ernst? Ich überlege auch, auszuwandern. Nur: Du bist dann automatisch am unteren Ende der Nahrungskette angelangt und in derselben Situation wie hier die Flüchtlinge. Bewaffnen? Klingt immer weniger abstoßend.

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden