Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Gerüchte sind Lügen.

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Schafft Euch doch einfach ein eigenes Leben an, dann braucht Ihr Euch nicht ständig das Maul zerreißen über das anderer Leute.

Wenn Ihr es wirklich wissen wollt, dann sprecht mit den Betroffenen und nicht über sie. Es ist ohnehin gelogen, was ihr so hört, denn wer interessiert sich schon für die Wahrheit?

Ein Nachbar lag wegen eines Hirntumors im Koma. Eine medizinische Sensation- der erste Mensch, der das Gehirn im Knie hat und während des gesamten Komas bei vollem Bewusstsein und ansprechbar war! Nicht das einzige, was man über ihn erzählte, aber noch das, was am wenigsten schäbig war.

Ich sollte unhöflicher sein und Euren Redeschwall einfach abwürgen.

Ist Euer Leben so arm, so langweilig, dass Ihr stille Post spielen und unreflektiert irgendwelches Geläster mit zweifelhaften, zumindest aber nicht überprüftem Wahrheitsgehalt verbreitet?

Braucht Ihr die Fehler und Schwächen anderer Menschen, um Eure eigenen klein erscheinen zu lassen und Euch nicht damit auseinandersetzen zu müssen?

Müsst Ihr andere erniedrigen, um Euch selbst groß und gut fühlen zu können? Die anderen sind ja noch schlimmer als Ihr selbst? Nach dem Motto: Ich brauche bei mir nicht aufräumen, der XY hat es noch unordentlicher bei sich?

Schafft Euch doch einfach ein eigenes Leben an. Und füllt es mit eigenen Dingen aus. Arbeitet an Euch selbst statt Euch selbst an anderen ab.

So schwer ist das nicht.

Verzapft am 07. Oktober 2017, so um 14 Uhr 50

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden