Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Ausgezogen

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Die Privat- und Intimsphäre wird immer löcheriger. Immer mehr Daten werden gespeichert, gehandelt, übermittelt.

Jetzt gibt es Technik, bei der ich mich noch nicht mal mehr ausziehen muß, um mich nackt zu fühlen.

Ich finde das schamverletzend.

Demnächst gibt es vielleicht auch noch vor jedem Flug eine Coloskopie.

Verzapft am 24. Oktober 2008, so um 07 Uhr 19

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Mao-B dazu?

26. Oktober 2008 um 14 Uhr 20 (Permalink)

"nacktscanner" impliziert zu viel. die abbildungen die bislang im umlauf sind, sehen aus wie infrarotfotos von leuten in enganliegender sportbekleidung. nacktbilder sehen da eindeutig anders aus.

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 26. Oktober 2008 um 15 Uhr 07 (Permalink)

Das mag sein. Aber es ändert meine Auffassung davon nicht... Und es wird nicht mehr lange dauern, bis man WIRKLICH nackt ist.

Was sagt Ly dazu?

26. Oktober 2008 um 18 Uhr 14 (Permalink)

bilder die ich bei spon gesehen habe zeigen zb eindeutig brüste ohne bh drüber. genetalien sind durch die software der scanner schon retuschiert. das macht die bilder nicht harmloser. bisher entscheide ich noch selbst, wo ich mich nackt zeige, zb in der sauna.
nu gehe ich ja in die sauna.. aber wie geht es menschen, die das nie tun würden.
schließlich zeigt der scanner anderen alle fettröllchen altersfalten und überhaupt.
kinder sollen und dürfen schon nein sagen, wenn sie, sobald sie, ihre schamgrenze entdecken.
und nu wird alles wieder umgekehrt?

Was sagt Mao-B dazu?

27. Oktober 2008 um 19 Uhr 34 (Permalink)

Es wird wie mit allem Überwachungskram sein: es wird irgendwann übers Knie gebrochen und eingeführt. Zuerst werden sich "alle" aufregen, aber nach und nach werden die Dinger zur Gewohnheit und "man" wird sich damit arangieren. Schliesslich geht es ja um die "Sicherheit" ... bin mal gespannt wann die ersten FKK-Airlines aufmachen wink

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden