Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Beim Irrenarzt.

Kategorie: Psycho?!?

Mein Psychiater sagt, seit Mitte Oktober platzen die psychiatrischen Praxen mal wieder aus allen Nähten. Passende Jahreszeit, ich solle mal aus dem Fenster gucken. Kein Wunder, daß es mir wieder nicht so gut ginge. Das sei die letzten Jahre schon so gewesen. Und ich hätte doch Strategien entwickelt...

In der Tat. Die letzte Zeit hat die Schwarze Lady wieder mal reichlich an mir gezuppelt, auch wenn sie mich nicht in den Würgegriff bekommen hatte bisher. Ich hatte einen Routinetermin bei meinem besten Psychiater aller Zeiten. Und der erinnerte mich daran, daß ich sehr empfindlich auf die Jahreszeit reagiere. Zu wenig Sonne, zu wenig Wärme. Wenn ich reich wäre, würde ich die Monate Oktober bis Februar einschließlich auf La Gomera verbringen.

Keine Sonne, keine Wärme? Ich sollte doch mal wieder regelmäßiger in die Sauna und unter den Asitoaster gehen. Klingt schräg, aber es hilft recht gut. Sogar geschlafen habe ich wieder etwas weniger schlecht.
Mens sana in campari soda corpore sano- kein Allheilmittel. Aber etwas für sich und seinen Körper samt Wohlbefinden zu tun tut gut.

Es geht mir wieder besser.

Verzapft am 20. November 2009, so um 12 Uhr 35

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Mao-B dazu?

20. November 2009 um 12 Uhr 57 (Permalink)

es geht dir wieder besser! DAS ist die hauptsache smile ich merks dieser tage auch direkt wenn weniger licht da ist :-/ aber bei weitem nimmer so schlimm wie früher. an solchen tagen werd ich nur net richtig wach und bin "quengelig" ...

Was sagt psychoMUELL dazu?

20. November 2009 um 13 Uhr 00 (Permalink)

ich habe im Herbst auch immer einen Tag, wo ich fast gar nicht hochkomme ...
So lange es nur ein Tag ist, kann ich damit gut leben

Was sagt cohen dazu?

20. November 2009 um 13 Uhr 05 (Permalink)

"Wenn ich reich wäre, würde ich die Monate Oktober bis Februar einschließlich auf La Gomera verbringen."

Vorsicht:
http://www.youtube.com/watch?v=z0aflnriq38

Da springen lauter Irre rum und ich glaube nicht, dass Du Dich unter "spirituellen Wassermännern" wohlfühlen würdest. smile ))

Der Vater von Jan Udo Holey wohnt übrigens auf La Palma:
http://esowatch.com/index.php?title=Johannes_Holey

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 20. November 2009 um 13 Uhr 08 (Permalink)

@cohen: Ich war schon oft auf La Gomera und es gefällt mir ausgesprochen gut dort. Papa van Hohlsing muß ich aber auch nicht kennenlernen... biggrin

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden