Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Ausbruch. Umbruch. Abbruch. Ehebruch.

Kategorie:

Die Noroviren sind mal wieder unterwegs. Was wir auf unserer Station schon vor mehr als zwei Wochen wußten, hat nunmehr auch das größte münsteraner Käseblatt "Westfälische Nachrichten" erfahren. Vielleicht sollten die sich ihre Nachrichten nicht mehr vom Kiepenkerl bringen lassen, sondern von einer Presseagentur. Aber dafür braucht man einen Computer.

Schneller geht die Verbreitung von Gerüchten, wie ein "aktueller Artikel" über irgendein Paar von Hollywoodschauspielern bzw. deren Entpaarung zeigt. Für solches ist doch eigentlich die Regenbogenpresse da? Ich weiß schon, warum ich nicht abonniere.

Update zum 2.Absatz: Den Jolie-Pitt-Artikel haben die tatsächlich gelöscht. Ob wegen meines Kommentars dort?

Verzapft am 27. Januar 2010, so um 12 Uhr 11

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Ma Rode dazu?

27. Januar 2010 um 14 Uhr 09 (Permalink)

Da täte mich ja Dein Kommentar mehr interessieren als der gelöschte Artikel wink

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 27. Januar 2010 um 14 Uhr 13 (Permalink)

Das war etwa das Gleiche, was ich hier zu diesem Paar (oder nicht mehr Paar) und Spekulationen geschreibt habe. Nur habe ich statt Regenbogenpresse Yellow Press geschrieben.

Was sagt Dr. No dazu?

27. Januar 2010 um 17 Uhr 49 (Permalink)

Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Noroviren-Meldung von einer Agentur kam. Die bringen das jedes Jahr im Januar. Das ist noch sicherer als das "Amen" in der Kirche.

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden