Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Wir haben mal etwas gebacken bekommen!

Kategorie: Mischmasch

Ungefähr jedenfalls.

Der Kuchen von nebenan.Es klingelte an unserer Wohnungstür. Die Haustürklingel klingelt anders, daher wußten wir, daß jemand vor unserer Wohnung steht, was mit hoher Wahrscheinlichkeit für andere Bewohner spricht.

Nun hatten wir ja so unsere Erfahrungen gemacht in der Gartenstraße, und zwar wahrlich keine erfreulichen. Desto irritierter schaute ich auf das noch recht neu eingezogene Pärchen von eins tiefer. Mein erster Gedanke war natürlich: Musik zu laut! Da meine Öhrchen ja ziemlich im Eimer sind durch die ganzen Entzündungen höre ich schon etwas lauter. Bis ich verwirrt einen prachtvollen Kuchen auf ihrer linken Hand bemerkte.

„Wir haben gestern Geburtstag gefeiert, und wir haben viel zu viel Kuchen gebacken!“

Nun, wir sind ja gute und hilfsbereite Nachbarn und nahmen uns selbstverständlich gerne des Problems an.

Verzapft am 10. März 2012, so um 22 Uhr 52

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Michael dazu?

10. März 2012 um 23 Uhr 16 (Permalink)

Das sieht aber sehr lecker aus, obwohl ich so etwas nicht esse, trotzdem eine sehr nette Geste. Ihr habt aber nette Nachbarn.

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 10. März 2012 um 23 Uhr 20 (Permalink)

Ja, in der Tat. Obwohl wir seit August hier wohnen, müssen wir uns noch immer daran gewöhnen.

Was sagt Waelti dazu?

11. März 2012 um 00 Uhr 15 (Permalink)

@Ulf
Hallo Ulf - bist du noch da?
Ich meine: ja, das ist eine nette Geste. Oder es wurde auf Umwegen mitgeteilt: die Musik ist zu laut... wink
LG

Was sagt Achim dazu?

11. März 2012 um 14 Uhr 44 (Permalink)

Bei meinem Kumpel N. gibt es wohl nur eine Klingel, wenn unten die Haustür mal auf ist, wird an der Wohnung geklingelt, und gelacht, wenn er an die Gegensprechanlage geht.

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 11. März 2012 um 17 Uhr 55 (Permalink)

@Waelti: Die sehen selbst eher nach lauter Musik aus biggrin

Was sagt Waelti dazu?

11. März 2012 um 18 Uhr 36 (Permalink)

@Ulf
OK, die Information hatte mir (natürlich) gefehlt. So nach dem Motto: Das Glück ist ein, äh, Dingens und sucht seinesgleichen? smile

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 11. März 2012 um 18 Uhr 48 (Permalink)

Wenn sie noch mehr Kuchen für uns backen dürfen sie über W-Lan die Musik mitnutzen biggrin

Was sagt Ma Rode dazu?

12. März 2012 um 07 Uhr 46 (Permalink)

Na, dann mach ihnen doch den Vorschlag smile

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 12. März 2012 um 08 Uhr 41 (Permalink)

Gar nicht so doof. Ohne Spinnerei wäre ich nicht da, wo ich jetzt bin.

Muß nur überlegen, wie ich die Musik mit Wasserzeichen (Promomaterial) davon ausnehmen kann. Aber ich glaube, ich kann Beuntzer auch auf Streaming stellen.

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden