Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Auferstanden aus Ruinen.

Kategorie: Mischmasch

So schlimm war es gar nicht beim Zahnarzt. Und eigentlich wusste ich es auch schon vorher. Jedenfalls hat mein Leibzahnarzt die Zahnruine wieder aufbauen können: Der wiederaufgebaute Backenzahn.

Als ich heute früh in der Praxis anrief, wurde mir zunächst für eine Weile kotzübel. Ich hatte nämlich auch die Routinekontrollen der letzten (zwei vermutlich) Jahre schleifen lassen.

Doch als ich dann im Sessel lag, konnte ich mich (auch wenn das komisch und kitschig klingt) vertrauensvoll in seine Hände fallen lassen. Nebenher sanierte er noch ein weiteres kleines Loch, ohne Betäubung, war gar nicht so schlimm. Morgen muss ich nochmals dort erscheinen.

Aber dann ohne vollgeschissene Hose.

Verzapft am 07. Mai 2013, so um 12 Uhr 02

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Michael Drews dazu?

07. Mai 2013 um 12 Uhr 23 (Permalink)

Mindestens einmal im Jahr ist absolute Pflicht! wink

Was sagt Annika dazu?

07. Mai 2013 um 13 Uhr 47 (Permalink)

Applaus! Hm, damit bleibe ich im Spamfilter hängen, spannend. Dabei wollte ich nur meine Hochachtung ausdrücken. Ich HASSE Zahnärzte!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden