Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Die Lichtleiche.

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Ich finde ja bemerkenswert, daß es Menschen gibt, die diesen Quatsch glauben, man könne sich ausschließlich von Licht oder diesem Prana-Zeugs ernähren. Wenn das wirklich ginge, dann hätte sich das doch im Laufe der Evolution durchgesetzt als die ungefährlichste und sicherste Art der Nahrungsbeschaffung! Survival of the fittest. Aber manche Leute sind ja merkbefreit. So merkbefreit, daß sie sich am ganzen Prana-Licht-Happi-Happi totfressen. Gar nicht merkend, daß da irgendetwas nicht funktioniert.

Seltsam, daß die Menschheit noch nicht ausgestorben ist.

Verzapft am 25. April 2012, so um 18 Uhr 09

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Michael dazu?

25. April 2012 um 18 Uhr 19 (Permalink)

Ja, da habe ich auch schon von gehört. Bei mir klappt das nicht, ich nehme von dieser Methode nur extrem ab. Das liegt bestimmt daran, dass ich nicht genug Glauben aufbringe. smile

Was sagt simop dazu?

25. April 2012 um 18 Uhr 36 (Permalink)

wie Mareike auf FB schon anmerkte: Damit entfernen sich durchaus die passenden dauerhaft aus dem Genpool...

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 25. April 2012 um 18 Uhr 40 (Permalink)

Die wachsen aber immer nach!

Was sagt Achim dazu?

25. April 2012 um 19 Uhr 51 (Permalink)

Der viel zitierte Abert E. soll mal gesagt haben, laut Physik ist alles Energie.
Das mit der Energie stimmt schon, Materie IST Energie in einer Form. Aber leider brauchen Oranismen ganz bestimmte Energie. Tiere brauchen ihre Energie in Form bestimmter Formen von Materie, Licht geht leider nicht. Ein Schnitzel ist viel nahrhafter.

Für Michael: wenn ich neulich aus den Erbsen mit Möhren die Sahne weg gelassen hätte, hätte ich sogar eine vegane Mahlzeit mit Genuss verspeist, so war es lediglich lacto-vegetarisch.

Was sagt Brutzler dazu?

26. April 2012 um 06 Uhr 43 (Permalink)

Wie schaut das bei den Prana Nasen eigentlich mit Blähungen aus...sind das dann Lichtblitze...oder was ist das los! Ach übrigens, ein alter Bekannter von uns ernährt sich auch ausschließlich von Licht.

http://bjoerns-brutzelbude.blogspot.de/2008/10/hellseher-okkult-superstar-doshih-dosch.html

Was sagt Ma Rode dazu?

26. April 2012 um 09 Uhr 15 (Permalink)

Satt werden durch Licht? Na, das ist doch DIE Lösung für die Hungersnöte bespielsweise in Afrika! Einfach in die Sonne stellen und satt werden. Genial, oder?

Was sagt Big Al dazu?

26. April 2012 um 20 Uhr 32 (Permalink)

Pöse, Ma Rode.
Soo pöse.

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden