Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Zieh Dich aus! Egal wie!

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Jetzt kommen wieder einmal die Nacktscanner ins Spiel. Wie im Meinungsblog beschrieben ist das Blödsinn, denn irgendwie hat der verhinderte Attentäter von neulich es geschafft, ohne gültigen Paß an Bord zu kommen und Sprengstoff mitzunehmen, trotzdem man keine größeren Mengen Flüssigkeit mitnehmen darf als 100ml (die schon völlig reichen würden).

Wozu der elektronische Striptease? Vor etlichen Jahren wurde ich auf dem Weg nach La Gomera am Flughafen Münster-Osnabrück eingesammelt und auf Sprengstoff untersucht. Das ging auch ohne den Nacktscanner, denn die hatten so eine Art Riechmaschine statt eines Spürhundes. Gefunden haben sie natürlich nichts damit biggrin

Ich habe zwar eigentlich kein Problem mit Nacktheit. Ich könnte auch nackig zur Arbeit gehen. Nacktwache sozusagen. Aber dafür andere. Deren Schamgefühl würde mit sowas wohl erheblich verletzt. Und: Das Teil dürfte nicht viel bringen. Siehe abgelaufener Paß.

Der Kontrollwahn hat keine Grenzen. Bringt aber wenig, so wie es aussieht. Wofür also das ganze? 1984. Trügerische Sicherheit.

Verzapft am 30. Dezember 2009, so um 10 Uhr 10

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Benedicta dazu?

30. Dezember 2009 um 11 Uhr 19 (Permalink)

Der Witz ist ja: Amsterdam ist der einzige Flughafen, der JETZT SCHON einen Nacktscanner hat!
(Hat mir mein Bruder erzählt...)

Zeigt doch eigentlich nur, dass das mal überhaupt nix bringt.

Was sagt shoushou dazu?

30. Dezember 2009 um 11 Uhr 22 (Permalink)

Na ja reiht sich ein in den allgemeinen Kontroll- und Überwachungswahnsinn ala Datenspeicherung für 6 Monate, huch, jetzt wissen die, dass ich deinen blog besucht habe- wie verwerflich Sei gegrüßt von shoushou

Was sagt oldman dazu?

30. Dezember 2009 um 16 Uhr 13 (Permalink)

NUR zu TESTZWECKEN habe ich über die Feiertage einen entwickelt:
http://www.oldblog.de/?p=1193

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden