Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Weiter mit Tageszeitungs-Bashing:

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Ein Dieb wurde in einem Supermarkt von einem Detektiv ertappt. Er lief schnell weg - und suchte sich ein ganz schön doofes Versteck aus: eine Mülltonne. (Westfälische Käsenachrichten 21.2.2010)

Ich kommentierte:
Ganz schön doof, ist der Umgang mit der Umgangssprache hier. Eine seriöse Zeitung würde sich eines besseren Stils befleißigen.

Screenshot Westfälische Nachrichten schlechter Artikel 21.2.2010

Mal gucken, wann mein Kommentar wegzensiert wird. Wäre ja nicht das erste Mal.

Verzapft am 21. Februar 2010, so um 12 Uhr 44

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt togo dazu?

21. Februar 2010 um 12 Uhr 58 (Permalink)

Praktikanten-Deutsch. Aber die Kollegen müssen sich leider dem fallenden Niveau der Leserschaft anpassen. Wird nunmal gefordert.

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 21. Februar 2010 um 13 Uhr 07 (Permalink)

Ich finde eher, die Tageszeitungen sollten sich bemühen, zu retten, was zu retten ist. Statt dessen wird die Volkverdummung auch noch gefördert.

Was sagt Dr. No dazu?

21. Februar 2010 um 15 Uhr 21 (Permalink)

Ich vermute stark, dass die Meldung dem Kindernachrichtendienst einer Agentur entnommen worden ist. So etwas gibt's immer wieder mal, siehe auch Niggemeier. Ist natürlich trotzdem ein haarsträubender handwerklicher Fehler.

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden