Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Wenn, dann richtig: Murphy's Law.

Kategorie: Vergangen

Gerade hatte ich noch mit einem Patienten über geniale kleine Erfindungen philosophiert. Auch über die neuen Sicherheitskanülen, die die Gefahr, sich mit einer benutzen Kanüle zu stechen und damit möglicherweise mit gräßlichen Krankheiten zu infizieren, minimieren.

SpritzeNun bat mit im Anschluß eine Kollegin, bei einer ihrer Patientinnen die völlig verbogene Mehrfachkanüle des Insulinpens zu wechseln. Leider war diese derart verbogen, daß es durch die Schutzkappe durchgepiekt war. Und dadurch in meinem Finger landete. Mist.

Dann nämlich geht das Programm los: Ab in die Ambulanz, mir Blut abnehmen, der Patientin Blut abnehmen, feststellen, daß ich zumindest zum Zeitpunkt des Stiches keine Hepatitis hatte, dann nämlich würde eine Hepatitis durch diesen Stich als Berufskrankheit erfaßt werden.

Natürlich hat die alte Dame, eine ehemalige Krankenschwester, eine chronische Hepatitis B. Eingefangen wie? Kanülenstichverletzung!

Verzapft am 21. September 2010, so um 08 Uhr 24

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Stefan dazu?

21. September 2010 um 08 Uhr 34 (Permalink)

Das heißt, Du kriegst jetzt eine Medikamentenladung und wirst dann aber wieder gesund, oder?
Ich bin ja nicht so in dem ganzen Medizinersprech drin und verstehe diese Wikipedia-Artikel nicht soooo gut. wink

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 21. September 2010 um 08 Uhr 37 (Permalink)

Ich bekomme gar nichts- ich bin geimpft gegen Hep B. Chronifizieren und damit in eine Leberzirrhose übergehen tut das eh nur in 5 Prozent aller Infektionen und außerdem war da wohl kaum etwas dran an Viren. Ich habe keine Angst.

Was sagt Stefan dazu?

21. September 2010 um 10 Uhr 49 (Permalink)

Dann bin ich ja beruhigt. smile

Was sagt Heidemarie dazu?

21. September 2010 um 13 Uhr 18 (Permalink)

Also meine Mom hat mal ne böse Entzündung im Finger gehabt. Auch wegen einer verbogenen Nadel eines Insulin-Pens. Aber der ist immer noch dran. Allerdings hat sie eine Leberzirrhose. =/ Aber vorher schon...

Was sagt Big Al dazu?

21. September 2010 um 16 Uhr 08 (Permalink)

Hast du mich erschreckt.
B. A.

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 31. Mai 2012 um 19 Uhr 44 (Permalink)

Und auf einmal steigen die Leberwerte... Dienstag Internist.

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden