Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Kondome sind Sünde. Außer bei Prostituierten.

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Papst Benedikt der 16. ist zwar auch nicht gerade ein Befürworter der Verhüterlis, sieht sie aber bei Nutten als gerechtfertigt an. Wegen der Ansteckung. Dies könne helfen, „ein Bewusstsein zu entwickeln, daß nicht alles gestattet ist und man nicht alles tun kann, was man will“.

Das verstehe ich nicht wirklich. Prostitution ist doch Sünde, kann denn der Gebrauch von etwas Sündigem innerhalb der Sünde weniger sündig sein als sonst? Zumal das Kondom die Sexualität lt. Papst banalisiert, was doch wohl für die Prostitution mindestens ebenso gilt?

Verzapft am 21. November 2010, so um 10 Uhr 33

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Michael Thiem dazu?

21. November 2010 um 11 Uhr 37 (Permalink)

In der heutigen Zeit sind Kondome überall Pflicht (meiner Meinung nach). Schon alleine wegen den zahlreichen Krankeheiten die übertragen werden können. Ich hoffe, die Kirche wird es irgendwann einsehen!

Was sagt Stefan dazu?

21. November 2010 um 18 Uhr 21 (Permalink)

Negativ nein.
Minus mal minus ergibt plus. Vielleicht hat der Papst das letzte Woche in Mathematik für Kleriker gehabt. wink

Was sagt Austro dazu?

22. November 2010 um 19 Uhr 09 (Permalink)

Hauptsache, man muss nicht in den Niederlanden ins Krankenhaus, dann wird man gefragt, ob man vorher in D im Krankenhaus war. Bejaht man, kommt man 3 Tage auf die Quarantäne-Station, da die Hygiene in deutschen Krankenhäusern nicht zwingend ernst genommen wird.

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 22. November 2010 um 19 Uhr 15 (Permalink)

@Michael: Hoffentlich.

@Stefan: Verträgt sich das?

@Austro: Ich verstehe gerade den Bezug von MRSA zu Kondomen nicht.

Und das Problem bei MRSA ist weniger die Hygiene als der Umgang mit Antibiotika.

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden