Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Berechnetes Verbrechen. Und seien es nur Zweifel.

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Als jemand, der Hollywoodfilme eher selten guckt, bekam ich nur am Rande mit, damals vor einigen Jahren, daß da ein Science-Fiction-Streifen lief, in dem Menschen verhaftet wurden, noch ehe sie das vorgehabte Verbrechen begehen konnten.

Amiland hats gedreht, Amiland schafft Realität: Der Große Computer errechnet nicht die 42, sondern wo das nächste Verbrechen geschehen wird. Dort legen sich die Bullen dann auf die Lauer.

Nun, Vater Staat sammelt ja auch des Michels Daten fleißiger, als nötig, erlaubt und menschlich wäre. Die Sammelwut der Damen und Herren Minister in den letzten Jahren dürfte eine prima Grundlage bieten, die nötige Datenbank mit einem soliden Grundstock zu füttern, auf daß der Bürger unter Generalverdacht verglast werde.

Denn jeder von uns könnte ja zum Verbrecher werden, auch wenn niemand es erwarten würde.
Und sei das Verbrechen auch nur, die demokratische Gesinnung der Regierung zu bezweifeln.

Verzapft am 19. August 2011, so um 13 Uhr 26

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden