Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Manchmal muß man eben Abstriche machen...

Kategorie: Held der Arbeit

Kommt der Professor ausgerechnet zu mir: Ich solle ihm einen Nasenabstrich auf Keime machen. Naja, vielleicht nahm er an, ich sei derjenige, der es am ehesten wagen würde, dem Chef in der Nase zu bohren...

Verzapft am 23. April 2004, so um 14 Uhr 40

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Dieser Diskussionspunkt ist geschlossen. Es können keine Kommentare vergeben werden.