Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Dem @derherrgott sei Dank!

Kategorie: Vernetzt

Ich mit meinen Visitenkarten.Das hat ja immer nicht so viel genützt mit der Werbung hier. Die absolut verschandelnden GoogleAds haben in einem dreiviertel Jahr einen mittelgroßen Eisbecher erwirtschaftet, bis sie mir wegen Unanständigkeit gesperrt wurden (STOLZ!). Affiliateprogramme waren noch erfolgloser, und Amazon-Partnerlinks haben immerhin 53 Cent gebracht bisher.

Scheiß der Hund drauf, also machen wir das wie in der Guten Alten Zeit® persönlich und direkt.

Meine Seite hat deshalb nun rechts ein Inserat von tegel10.de, der von @derherrgott alias Markus Sänger (trotz des Namens Schlagzeuger) betriebenen Firma zur grafischen Gestaltung grafisch zu gestaltender Gestalten. Zum Beispiel meiner VisitenkartInnen, die eben geliefert wurden. Da hab ich dann doch mehr von, wenn man sich unkompliziert untereinander abspricht, als von Pfennigbeträgen für Verhäßlichungsmaßnahmen.

Verzapft am 22. März 2012, so um 13 Uhr 37

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Markus G. "derherrgott" Sänger dazu?

22. März 2012 um 13 Uhr 44 (Permalink)

So ist es - der gute alte Handschlag - und sei es ein digitaler - zählt eben immer noch - JAU!

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 22. März 2012 um 13 Uhr 52 (Permalink)

Genau. Scheißkonzerne. Es lebe das Kleinvieh!

Was sagt Ralle dazu?

22. März 2012 um 14 Uhr 11 (Permalink)

Moinsen,

komisch ist das aber im Gesamt schon, man schaltet selbige Werbung wie die "ganz Großen" trotzdem traut sich der geneigte Leser nicht diese zu nutzen, zumindest nicht auf "kleinen" Seiten, klickt aber keine 10 Minuten später bei B.de auf gleiche, und zu allem Elend kauft er da auch noch wirklich. Hab ich schon sehr oft erlebt, der Leser scheint nicht zu realisieren das es sich hierbei um selbigen Banner handelt, er traut einfach dem namhafteren Anbieter eher.

Aber ich kann mich eigentlich nicht wirklich beschweren, alles zusammen ist das schon ganz OK, aber es reicht noch nicht um davon leben zu können, sag ich mal so lachs daher wink

Grüße Ralle

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 22. März 2012 um 14 Uhr 14 (Permalink)

So ist mir das ganze auf jeden Fall persönlicher. Ich kenne meinen "Kunden", er kennt mich, und wir treiben Nachbarschaftshilfe.

Was sagt Achim dazu?

22. März 2012 um 19 Uhr 44 (Permalink)

Hast du Ende 2009 noch geraucht? Oder war die Zig damals schon nur aus dramaturgistischen Gründen dabei?

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden