Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Schtonk?

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Ein Jahr nach der zumindest offiziellen Ermordung kommen die Amis plötzlich mit Hitlertagebüchern Bin-Laden-Tagebüchern angezwockelt. Wurde Konrad Kuhjau in den USA wiedergeboren als Mr Cowyeah? Ich hab's ja bekanntlich nicht so mit Verschwörungen, aber ein Jahr ist mächtig Zeit, so etwas bedarfsgerecht zu produzieren. Wie Michas TagebücherInnen in dem Film Sonnenallee.

Wenn der wirklich noch gelebt haben sollte und so beknackt war wie geschildert, dann hat der sich doch wohl kaum mit solchen Nebensächlichkeiten beschäftigt?

Sollte jemand wasserdichte Fakten haben, die mich widerlegen: Her damit! Ich spekuliere hier nur, was ich hingegen will, ist wissen.

Verzapft am 02. Mai 2012, so um 15 Uhr 33

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Achim dazu?

04. Mai 2012 um 00 Uhr 32 (Permalink)

Beknackt, bescheuert sind auch die Pilger, die nach Trier pilgern, um den "heiligen Rock" anzubeten. Wie bescheuert muss man dafür sein?

An einer Pilgerhaltestelle wandte ich mich an Peter, zeigte auf die Pilger und sagte, dass die alle in Hölle kommen. Laut genug, die Pilger haben es gehört.

Was sagt Ma Rode dazu?

04. Mai 2012 um 12 Uhr 33 (Permalink)

RoggnRoll in Trier! Der Lacher! Ja, und ich Depp dachte, da gehts um ein Konzert mit popiger Kirchenmusik usw. ...

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden